Meine Timmendorfer Strand Momente | Strandpunkte
38
page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-38,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
 

Strandpunkte

Schönheitskur für Bahnhof

Der Bahnhof ist das Aushängeschild von Timmendorf Strand. Er ist das Erste,  was viele Touristen von ihrem schicken Urlaubsort zu sehen bekommen. Täglich fahren mindestens zwei Züge pro Stunde durch Timmendorf Strand und bringen von überallher Touristen; viele fahren auch weiter nach Puttgarden und Lübeck....

mehr…

Neu im Team

Ein Traum hat sich für Christine („Chrissi“) Knebelkamp erfüllt, wie sie mir verraten hat: Seit Beginn dieses Monats verstärkt sie halbtags das Event Team der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT). „Trotz meiner bayrischen Wurzeln bin ich eine echte Wasserratte und so habe ich mich...

mehr…

Inklusion

Eine Lenkungsgruppe „Inklusion und Barrierefreiheit“ ist in der Gemeinde Timmendorfer Strand aktiv. Aufgabe und Ziel ist, dass Timmendorfer Strand eine Gemeinde wird, „in der alle Menschen mit oder ohne Behinderung willkommen sind und ohne Barrieren am gesellschaftlichen Leben teilhaben können“. Das gilt natürlich auch für...

mehr…

Sonntagseinkauf

Shopping – so geht es mir nicht anders als den Gästen in Timmendorfer Strand und Niendorf – ist eine wunderbare Ferienbeschäftigung. Und wenn jeder Tag ein Ferien- und Feiertag ist, wollen die Feriengäste natürlich auch sonntags einkaufen. Ich habe mich erkundigt, wie das geregelt ist....

mehr…

Der gute Vorsatz

Habt Ihr auch so viele gute Vorsätze fürs neue Jahr wie ich? Das Leben leichter nehmen, mehr genießen, den Mitmenschen freundlicher gegenüber treten, mehr Lächeln… Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) hat das ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Besuchern des Hauses sogar schriftlich gegeben....

mehr…

Silvestermüll

Das darf doch nicht wahr sein! Ich war gerade am Strand und habe mit großem Erstaunen festgestellt, wie viel Müll dort herumliegt. Mit Müll meine ich in erster Linie Silvesterknaller. Dabei hatte der Bauhof der Gemeinde bereits am 1. Januar den Strand gereinigt. Aber aus...

mehr…

Bewusst leben!

Allen Leserinnen und Lesern meines Beach Blogs, Einheimischen und Urlaubern, wünsche ich ein glückliches, friedliches und auch gesundes Jahr 2017. Vielleicht wird dieser Spruch, den ich an einer Hauswand gefunden habe, Ihr und Euer Wahlspruch für dieses Jahr: Carpe Diem. Er geht auf den römischen...

mehr…

Hunde am Strand

Nun hat ihre große Zeit wieder begonnen: Seit dem 1. Oktober dürfen Hunde mit Herrchen oder Frauchen in Timmendorfer Strand und Niendorf wieder an den Strand. Und wie man sieht, genießen sie das und tollen nach Herzenslust herum. Wie ich erfahren habe, ist dies derzeit...

mehr…

Die Badende

Einen solch treuen Gast wünscht sich wohl jeder Badeort: Eine Badende, die Tag und Nacht ausharrt, den Sommer über und auch im Winter jedem Wetter trotzt. „Die Badende“ hat der renommierte Bildhauer Karl-Heinz Goedtke aus Mölln seine Figur genannt, die mir von allen Kunstwerken, die...

mehr…

Blick vom Turm

Der Turm heißt nicht Turm, sondern Blick - Hermann-Löns-Blick. Das Ausflugsziel für Urlauber in Timmendorfer Strand und Niendorf ist 20 Meter hoch und wurde 1985 errichtet. Der Turm erinnert an den Schrifttsteller und Dichter Hermann Löns. Er steht am nördöstlichen Ufer des Hemmelsdorfer Sees, in...

mehr…