Meine Timmendorfer Strand Momente | Re-Think, Re-Use – RECUP!
1818
post-template-default,single,single-post,postid-1818,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
 

Re-Think, Re-Use – RECUP!

Mehrwegbecher war gestern! Mit Recup wird nun auch in Timmendorfer Strand und Niendorf die Nutzung von Mehrwegbechern eingeführt - Caféübergreifend.

Re-Think, Re-Use – RECUP!

320.000. Weit über eine viertel Million. Das ist die Anzahl an Mehrwegbechern, die in Deutschland verbraucht werden. Stündlich. Die Einsatzzeit dieser Becher? Hängt von der Hitze des Kaffees und deiner Trinkschnelligkeit ab. 10 Minuten? Vielleicht 30?

Mobiler Kaffeegenuss ist ein Luxus, den wir alle lieben. Im Auto, im Bus, auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause auf der Promenade oder am Strand. Diesem Genuss soll auch gar nicht abgedankt werden – ganz im Gegenteil! Die Entwickler des recup-Systems haben sich auf die Fahne geschrieben, eben genau diesen Genuss nicht zu verpönen, sondern ihn ökologisch sinnvoller anzubieten. Ein toller Anlass für die Akteure der Lübecker Bucht, sich gemeinsam auf die Reise zu machen und möglichst viele Mitstreiter zu finden,

Wie funktioniert recup? Cafés, Bäckereien und Bars können sich als recup-Partner anmelden und beliebig viele der Mehrwegbecher bestellen, in denen sie ihre Heißgetränke verkaufen. Der Gast zahlt pro Becher eine Pfandgebühr von € 1,-. Den Becher kann er nach der Nutzung entweder wieder abgeben, oder aber beim nächsten Kaffeegenuss einfach eintauschen – bei jedem beliebigen recup-Partner. Die Partner findet ihr ganz einfach in der App oder auf der Website. Deutschlandweit sind es bereits über 2400 Standorte!

Als Endverbraucher ändert sich nichts an eurem Kaffeegenuss – außer, dass ihr mit gutem Gefühl genießen könnt.

Wer Interesse hat, sich mit seinem Betrieb der recup-Bewegung anzuschließen, kann sich hier einen weiteren Einblick verschaffen:

RECUP-PARTNER ERKLÄREN RECUP from RECUP.de on Vimeo.

Keine Kommentare

Schreib’ einen Kommentar