Meine Timmendorfer Strand Momente | Stranderlebnisse
198
paged,page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-198,paged-19,page-paged-19,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
 

Stranderlebnisse

Des Pfarrers Kate

Es war das Jahr 1865, als Pfarrer Gleiß aus dem schleswig-holsteinischen Örtchen Curau in Timmendorfer Strand ein Sommerhaus bauen ließ. Kaum zu glauben: Die Kate war das erste Haus am Platz. Damit legte der Pfarrer den Grundstein für die steile Karriere des Urlaubsortes. Die Popularität...

mehr…

Maritimes in XXL

Meshbanner heißen die großen Bilder. Zehn von ihnen begegnen Spaziergängern im Strandpark von Timmendorfer Strand. Im XXL-Format präsentieren sie maritime Motive. Bis vor kurzem hingen hier die preisgekrönten, 3,75 mal 2,75 Meter großen Kunstwerke des Malwettbewerbs „Strandbegegnungen“. In drei Kategorien war der Wettbewerb ausgeschrieben: Freizeitkünstler, jugendliche...

mehr…

Smokie wird eingeflogen

Als ich das zum ersten Mal hörte, hielt ich es für ein Gerücht: Die englische Kultband Smokie soll zur Jubiläumsfeier „150 Jahre Timmendorfer Strand“ kommen?! Es stimmt. Smokie wird eigens eingeflogen. Am Samstag, 17. Oktober, geben die fünf Jungs aus Bradford ein Open-Air-Konzert. Ich verrate...

mehr…