Meine Timmendorfer Strand Momente | Strandeinblicke
8
archive,paged,category,category-strandeinblicke,category-8,paged-3,category-paged-3,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive
 

Strandeinblicke

Shoppen auf dem 54.

Shoppen auf dem 54. Breitengrad, dem nördlichen – hört sich doch gut an, oder? In Timmendorfer Strand ist das möglich. Denn dort verläuft er, der 54. Nördliche Breitengrad, direkt auf der Kurpromenade. Er zieht sich durch eine Eisdiele und auch durch ein Juwelier-Geschäft. Er bleibt...

mehr…

Strandmöbel

Jetzt hat das Publikum die Wahl: Bewohner und Besucher von Timmendorfer Strand und Niendorf dürfen entscheiden, welcher Entwurf im Design-Wettbewerb „Strandmöbel Timmendorfer Strand Niendorf“ den Publikumspreis erhält. Doch der Reihe nach. Ziel des Wettbewerbes ist es, „neue Ideen und kreative Ansätze für einen angenehmen Aufenthalt...

mehr…

Grenzenloses Singen

Die Menschen sind einfach glücklich. Sie singen gemeinsam, strahlen, lachen, haben Freude. Die Rede ist vom Chor LaTiDo, der einmal in der Woche in Timmendorfer Strand zusammen kommt. Jeder kann teilnehmen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und die Teilnahme kostet keinen Cent. Es kommen jedes Mal...

mehr…

Die schöne Eireene

Ich liebe Kunst. Und deshalb ist es immer wieder eine Wonne für mich, den „Kunstkilometer“ entlang zu schlendern. Jetzt habe ich eine neue Skulptur entdeckt, eine schlanke und ranke Frauenfigur. Sie heißt „Eireene“ und stammt von Nando Kallweit. Eiche und Messing ist das Material, aus...

mehr…

Wellenbrecher

Sie kommen von weither, kosten ein Heidegeld, sehen unscheinbar aus – und sind sehr nützlich: die neuen Buhnen rund um die Seebrücke. 17 habe ich gezählt und mir sagen lassen, dass das Gros der verwendeten Natursteine aus Norwegen kommt. Die Wellenbrecher sollen das schützen, was...

mehr…

Wechselrahmen

Atemberaubend sehen Timmendorfer Strand, Niendorf und Hemmelsdorf aus der Vogelperspektive aus. Und so steht Tini sprachlos und staunend vor den sieben Luftaufnahmen, die neuerdings die Stahlrahmen im Strandpark zieren – wahre Meisterwerke des Fotografen Henrik Fels. Er hat die Fotos im vergangenen Jahr mit Hilfe...

mehr…

Urlaub aus der Ferne

Live-Webcams, so finde ich, sind eine tolle Sache – wenn sie in einem Urlaubsort aufgestellt sind. Denn dann kann der Urlaub schon zuhause mit dem ersten Klick beginnen. Solch digitale Fenster gibt es in Timmendorfer Strand und Niendorf gleich in Serie. Denn jetzt ist eine...

mehr…

Pünktlicher Weihnachtsmann

Darauf freue ich mich schon jetzt wie eine Schneekönigin (obwohl es für solche Gefühle eigentlich noch viel zu warm ist): auf dampfende Glühweinbecher, den Duft von Plätzchen und gebrannten Mandeln, auf glückliches Kinderlachen und das festliche Leuchten von mehr als 150.000 Lichtern. Die herrliche Vorweihnachtszeit...

mehr…

Timmendorf strahlt

150.000 Lichter bringen ab Samstag, 7. November, Timmendorfer Strand zum Leuchten. „Timmendorf strahlt“ heißt die Aktion, die (vor)weihnachtliche Atmosphäre  in den Ort bringt. Zum Auftakt sorgt ein Fest für heimelige Stimmung, in dessen Mittelpunkt die Kinder des Ortes stehen. Mit ihren selbst gebastelten  Laternen werden ab 18...

mehr…

Maritimes in XXL

Meshbanner heißen die großen Bilder. Zehn von ihnen begegnen Spaziergängern im Strandpark von Timmendorfer Strand. Im XXL-Format präsentieren sie maritime Motive. Bis vor kurzem hingen hier die preisgekrönten, 3,75 mal 2,75 Meter großen Kunstwerke des Malwettbewerbs „Strandbegegnungen“. In drei Kategorien war der Wettbewerb ausgeschrieben: Freizeitkünstler, jugendliche...

mehr…